LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Repiper System

Verfahren zur Sanierung von Seitenanschlüssen

Liner & Blasen

Für unterschiedliche Rohrdimensionen in verschiedenen Größen und Formen erhältlich

PREV
NEXT

Repiper Stutzensanierung

Speziell entwickelt für die Sanierung von undichten oder defekten Seitenanschlüssen

einfach

Wirtschaftlich

Nachhaltig

T-Liner 90°

Diese T-Liner sind speziell für die Sanierung von undichten oder defekten 90° Seitenanschlüssen geeignet. Hiermit können Hauptleitungen von DN75 bis DN 200 mit Abzweigen von DN50 bis DN200 saniert werden.

– Material: 100% Polyester-Strickplüsch einseitig angeraut
– Beschichtung: mit PU-Folie einseitig
– Materialgewicht pro qm
– Endwandstärke:

T-Liner 45°

T-Liner sind speziell für die Sanierung von undichten oder defekten 45° Seitenanschlüssen geeignet. Hiermit können Hauptleitungen von DN75 bis DN200 mit Abzweigen von DN50 bis DN200 saniert werden.

– Material: 100% Polyester-Strickplüsch einseitig angeraut
– Beschichtung: mit PU-Folie einseitig
– Materialgewicht pro qm
– Endwandstärke:

Blasen für Stutzenpacker mit 90° Abzweig

Die robusten Blasen werden aus einer silikonüberzogenen Gaze gefertigt. Sie sind erhältlich in unterschiedlichen Größen und Formen und können dadurch leicht an die zu sanierende Rohrdimension angepasst werden. Die Blase wird am vorhandenen Halter für Fluvi-Stutzenpacker durch Rohrschellen und Gewebetape fixiert und ist sofort einsatzbereit. Erhältlich für Hauptleitungen in den Größen ab DN75 bis DN200 mit 90° Abzweig ab DN50 bis DN200.

Durch das Aufbringen des Gleitgels (Grün) auf der Innenseite der Blase wird ein einfaches Aufziehen des T-Liners ermöglicht. Um das Herausziehen der Blase aus dem installierten T-Liner zu erleichtern, wird Trennmittel (Blau) auf der Aussenseite der Blase aufgebracht. Bei Beschädigungen der Blase können kleine Löcher mit Fahrradflicken (Fahrradhandel) und Silikonkleber (Baumarkt) einfach repariert werden.

Blasen für Stutzenpacker mit 45° Abzweig

Die robusten Blasen werden aus einer silikonüberzogenen Gaze gefertigt. Sie sind erhältlich in unterschiedlichen Größen und Formen und können dadurch leicht an die zu sanierende Rohrdimension angepasst werden. Die Blase wird am vorhandenen Halter für Fluvi-Stutzenpacker durch Rohrschellen und Gewebetape fixiert und ist sofort einsatzbereit. Erhältlich für Hauptleitungen in den Größen ab DN75 bis DN200 mit 45° Abzweig ab DN50 bis DN200.

Durch das Aufbringen des Gleitgels (Grün) auf der Innenseite der Blase wird ein einfaches Aufziehen des T-Liners ermöglicht. Um das Herausziehen der Blase aus dem installierten T-Liner zu erleichtern, wird Trennmittel (Blau) auf der Aussenseite der Blase aufgebracht. Bei Beschädigungen der Blase können kleine Löcher mit Fahrradflicken (Fahrradhandel) und Silikonkleber (Baumarkt) einfach repariert werden.

Flex-Adapter für Fluvi-Stutzenpacker

Der Flex-Adapter für Fluvi-Stutzenpacker erleichtert das Einführen des Packers in das zu sanierende Rohr. Zum Anschließen der Luftschiebestange oder des Schiebe- und Befüllschlauchs ist der Flex-Adapter einseitig mit einem 6-Kant-Druckluftanschluss ausgestattet. Der Flex-Adapter wird mit seinem Gewinde direkt am Halter für Fluvi-Stutzenpacker angebracht.

Ejector

Mit dem Ejector wird beim Bestücken des Packers und vor dem Herausziehen des Packers ein Vakuum erzeugt, um den Einbau und das Entfernen zu erleichtern und mögliche Beschädigungen zu vermeiden. Er ist mit seinen SVS-Druckluft-Anschlüssen ausschließlich für den Betrieb mit Druckluft geeignet.

Halter

Diese bogengängigen Halter sind für die zwei Größenbereiche DN50 bis DN100 und DN100 bis DN150 erhältlich. Die 45° und 90° Blasen für die Stutzenpacker werden einfach mit Schlauchschellen und Gewebetape auf dem Halter fixiert und sind sofort einsatzbereit. Ausgestattet mit auswechselbarem Flexadapter und 6 Kant-Druckluftkupplung sowie bogengängigem PVC-Gewebeschlauch. Die Aufnahmen für die Blasen sind hergestellt aus gedrehtem, eloxierten Aluminium und mit einer eingearbeiteter Lasche für ein Zugseil ausgestattet.

Repiper Zubehör

Für das Repiper-Verfahren ist ein umfangreiches Zubehörprogramm bestehend aus Adaptern, Stecknippeln, Lochzangen, Fixierband, Trennmittel, Montagehilfe, Gleitmittel, Endkappen, Schiebe- und Befüllschläuchen, Luftschiebestangen und Schneckengewinde-Schellen erhältlich.

Weiteres Zubehör auf Anfrage

Für das Repiper Saierungssystem bietet die Fluvius GmbH ein umfangreiches Zubehör-Sortiment an. Weiteres Zubehör auf Anfrage.

OBEN
Fluvius

Fluvius