Partielle Sanierung

Das Verfahren der partiellen Sanierung mit der Bezeichnung „3P-Plus-Kurzliner“ stellt ein kostengünstiges Reparaturverfahren (in geschlossener Bauweise) dar. Es eignet sich bei Teilstücken im Rohr- und Muffenbereich bis zu einer Länge von ca. 5 m und einem Durchmesser von 35 mm bis 1200 mm und ist daher sowohl im privaten als auch im öffentlichen Raum anwendbar.